Der Fisch | Matsyasana 🐟

IMG_20190106_123312_512.jpg

Diese Position oder Haltung, auch Asana genannt im Yoga, heißt Matsyasana oder zu Deutsch der Fisch. Der Fisch hilft gegen verspannte Schultern und Rücken. Er stärkt die oberen Rückenmuskeln und hilft gegen Rundrücken. Die Brustmuskeln (Pectoralis) werden gedehnt und die dies Rückens (Latissimus, Trapezius & Longissimus) gestärkt.

Matsyasana öffnet das Herz und emotionale Spannungen, die sich oft ums Herz und den Solarplexus legen, werden abgebaut💕

Der Fisch gibt Dir ein Gefühl von Freiheit, Offenheit und Freude!

Probier´ es mit uns mal aus @besYOGA Köln

🙏🐠🙏🐠🙏

Text_Quelle: Yoga Vidya Homepage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s