Ich bin zu unflexibel fĂŒr YogađŸ€”đŸ™„

Hast Du diesen Satz schonmal gehört, gedacht oder selbst gesagt?

 

 

Ich habÂŽden Satz schon oft gehört, von lieben Menschen, die mit mir gesprochen haben und sich fĂŒr Yoga interessieren, aber Angst haben sie seien nicht gut genug, nicht dafĂŒr geschaffen. Aber YOGA ist kein Leistungssport, Du musst nichts können, es gibt nichts zu gewinnen.. außer vielleicht die Einsicht, dass Du gut & genau richtig bist, so wie Du bist!!

YOGA besteht aus mehreren SĂ€ulen:

  • Atmung
  • Meditation
  • Balance
  • Kraft
  • Mentale StĂ€rke
  • FlexibilitĂ€t

Zugegeben bin ich recht flexibel fĂŒr meine 42 Jahre😜 ABER mir fehlt oft die Kraft, oder die Konzentration, oder die Geduld.. ich bin eine Niete in Gleichgewichts-Übungen und kann recht schlecht entspannen und loslassen. Ich denke ich bin ein besserer Lehrer, als SchĂŒler😅

TĂ€glich merke ich, wie gut mir YOGA tut, meinem Körper, meinem Geist, meiner Seele und das wĂŒrde ich gern mit Dir teilenđŸ€—đŸ’•

Also meld® Dich und mach® einfach mal mit, ob gelenkig oder nicht😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s